Sie sind hier: Startseite » Rezept-Sammlung

Rinderfilet mit Kartoffel-Birnen-Plätzchen


inderfilet mit Birnen-Kartoffelplätzchen auf Portwein-Wirsing

Zutaten für 6 Personen

Für die Plätzchen
- 800 g Kartoffeln (mehlig kochend)
- 3 mittelgroß Birnen
- 2 Eier
- 50 g Mehl
- 25 g Stärke
- Butterschmalz
- Saft von ½ Zitrone
- Salz und Muskatnuss

Kartoffeln schälen und weich garen. Birnen schälen, halbieren, würfeln und mit Zitronensaft vermengen. Gekochte Kartoffeln zerstampfen und mit Eiern, Birnenwürfeln, Mehl und Stärke mischen. Mit Salz und Muskat abschmecken. In Butterschmalz zu kleinen Plätzchen braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Warm stellen.
Für den Wirsing
- 1 Wirsing
- 4 Schalotten
- 30 g Butterschmalz
- 100 ml weißer Portwein
- 200 ml. Geflügelfond
- 300 ml Sahne
- Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Wirsing putzen und in Rauten schneiden. Schalotten abziehen und fein würfeln. Wirsing und Schalotten in Schmalz anbraten. Mit Portwein ablöschen, Geflügelfond und Sahne dazugeben. Bei mittlerer Hitze weich garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und warm stellen.
Für das Rinderfilet
- 1,2 kg. Rinderfilet
- 6 Rosmarinzweige
- 12 Wacholderbeeren
- Butterschmalz
- Salz, Pfeffer
Backofen auf 150° heizen. Filet in Schmalz zusammen mit Rosmarin und zerdrückten Wacholderbeeren scharf anbraten, dann in Ofenfeste Form legen und im Ofen 10 Min. garen.

Aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden. Wirsing auf den Teller geben, Rehscheiben darauf legen und Plätzchen dazu geben.