Sie sind hier: Startseite » Rezept-Sammlung

Fenchel-Fischsuppe

Fischsuppe mit Fenchel

Zutaten für 4 Personen

2 Fenchelknollen (ca. 500 g)
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
6-7 El Olivenöl
1 El Tomatenmark
etwas Weißwein
800 ml Fischfond
425 ml Dosen-Tomaten
1 Lorbeerblatt
1 Bund Petersilie
2 El geriebener Parmesan
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
Salz/Pfeffer/Zucker
500g Lachsfilet
400 g Zander
4 Jakobsmuscheln

Zubereitung
Fenchel putzen, waschen, halbieren, Strunk entfernen und hobeln. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. 1 El Öl im Topf erhitzen und 2/3 des Knoblauchs, die Zwiebel und den Fenchel andünsten. Tomatenmark hinzufügen und anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Fischfond und Tomaten hineingeben, Lorbeerblatt hinzufügen und 8-10 Minuten köcheln.

Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Rest Knoblauch, Parmesan, Zitronenschale und 5-6 El Öl hinzufügen und wer mag, pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Fisch und die Muscheln waschen und den Fisch in Würfel schneiden. Fisch und Muscheln getrennt in heißer Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Fisch 2 Minuten vor Garzeitende in die Suppe geben. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Je nach Geschmack noch etwas Zitronensaft hinzufügen.

Suppe im Teller servieren. Muschel oben auf legen und mit Petersilien-Pesto garnieren.