Sie sind hier: Startseite » Rezept-Sammlung

14.02.2006 Tapas, Gaspacho und Paella

Tapas, Gazpacho, Paella, Creme Catalan

Tortilla mit geschmorten Champignons
Gazpacho
Paella
Creme Catalan
14 Februar 2006  
Vorspeise
Tortilla mit Champignons
Gazpacho
Tortilla
1 kg Kartoffeln
8 Eier
Salz Pfeffer
500g frische kleine Champignons
Knoblauch
Olivenöl
Balsamico essig
1 Chili
Gazpacho
6 Dosen geschälte Tomaten
Knoblauch
6 Zwiebeln
1 Chili
grüne Paprika
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Tortilla
Die Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden. Ca. 15 Min kochen bis sie kurz vor gar sind. Die Kartofeln mit den Eieren vermischen. Salzen und Pfeffern. Die Mischung in eine Pfanne mit heißem Öl geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Wenn die Masse einigermaßen fest geworden ist, mit Hilfe einer Platte wenden und von der anderen Seite ebenfalls ca. 10 Min stocken lassen. Aus der Pfanne nehmen und auf einer Platte anrichten. In der Zwischenzeit die Champignons in Öl und Knoblauch anbraten. Chili in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer zu den Champignons geben. Die Tortilla in Stücke schneiden und mit den Champignons servieren. Wer mag, kann eine Spritzer Balsamico zu den Champignons geben.

Gazpacho
Die Tomaten mit 4 kleingeschnittenen Zwiebeln, dem Knoblauch, der Chili, Salz und Pfeffer und etwas Olivenöl mit dem Stabmixer pürieren. Die Paprika und die restlichen Zwiebeln kleinschneiden. Die kalte Gaspazcho mit dem kleingeschnittenen Gemüse bestreuen und guten Appetit.
Hauptgericht
Paella
500g frische Garnelen
500g Hühnchenfleisch
Erbsen
2l Brühe
2 Dosen geschälte Tomaten
500g Fischfilet
Olivenöl
Knoblauch
Zwiebeln
Salz Pfeffer
Safran
500g Paella-Reis
1 Chili
2 Zitronen
Rotwein
Die Garnelen in heißem Öl anbraten und warm stellen. Nun die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, in würfeln geschnittenes Hühnchenflisch dazugeben und anbraten. Den Fisch in Stück schneiden und ebenfalls dazugeben. Mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Mit Brühe ablöschen und die Erbesn und den Reis dazugeben. Brühe nach und nach ersetzen und gelegentlich umrühren. Wenn der Reis gar ist, die Garnelen obenauf legen und mit Zitronenstücken garnieren.
Dessert
Creme Catalan
0,5l Milch
4 Eigelb
1 Stange Vanille
Speisestärke
1 Öko-Zitrone
125g Zucker

Die Milch mit Eigelb, Zucker und der Vanilestange langsam erwärmen. Die halbe Zitronenschale abraspeln und dazugeben. Etwa Stärke hinzufügen und solang erwäremn, bis die masse anfängt zu stockn. In kleine Schälchen füllen und kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Zucker bestreuen und mit einem Brenner den Zucker karamellisieren.